Honors Track

Ein interdisziplinäres Zusatzprogramm
Testphase WiSe17/18 und SoSe18

…Du bist bereit, mit uns einen neuen Mainzer Querweg zu beschreiten und wissenschaftliche Querverbindungen zwischen den Fächern herzustellen?

…Du willst Deine intellektuellen Grenzen nicht nur spüren, sondern erweitern, verschieben — größer werden?

…Du hast Spaß am interdisziplinären Arbeiten mit einer Gruppe hoch motivierter Studis aus allen Fachbereichen?

…Du möchtest bei aktuellen Forschungsprojekten hautnah dabei sein?

…Du bist bereit, etwas Neues, ‚Queres‘ auszuprobieren und dabei zu klotzen statt zu kleckern?

 

Nimm teil an der einhährigen Testphase des neuen Programms ab dem WS 17/18

…der Kreativität freien Lauf lassen

…komplexe Fragestellungen im interdisziplinären Kontext beleuchten

…an internationalen Konferenzen teilnehmen

…speziell konzipierte (Block)Seminare und Vorlesungen mit herausragenden Professuren und international bekannten WissenschaftlerInnen in kleinen Gruppengrößen besuchen

…ausgewählte geöffnete Seminare und Vorlesungen aus allen Fachbereichen entdecken

…maximal flexibel sein durch ein Zusatzprogramm zu den grundständigen Studiengängen

…mit Studierenden und Professuren aus allen Fachbereichen zusammenarbeiten

…ca. 1-2 zusätzliche Veranstaltungen pro Semester besuchen

…eng durch das Honors Team und DozentInnen begleitet werden

 

Wer kann teilnehmen?

…leistungsstarke QuerdenkerInnen ab dem 3. Fachsemester mit der Empfehlung einer Professur oder eines/r wissenschaftlichen MitarbeiterIn
 

Wen kann ich fragen?

Franziska Schmid und Dr. Christian Knöppler